Schlagwort-Archiv: Kaffee

Kaffeerösterei und Kaffeemaschine

Kaffee gehört heutzutage zu den beliebtesten Getränken der Deutschen. Weltweit sind Rohkaffeebohnen eins der bedeutendsten Handelsgüter überhaupt. siehe auch Wikipedia  Die wichtigsten Anbaugeiete befinden immer in der Nähe zum Äquator – rund um die Erdkugel. Weltweit gibt es heute über 50 Länder, die Kaffee produzieren und exportieren. Der größte Produzent ist mit Abstand Brasilien, das ca. 3 Mio.Tonnen Jahresproduktion verbuchen kann. 
Dann folgen, in der hier angegebenen Reihenfolge Vietnam, Indonesien
, Kolumbien
, Äthiopien, 
Indien
, Honduras
, Peru, Mexico
, Uganda
 und Guatemala (mit immer noch etwa 220.000 Tonnen pro Jahr).

Kaffeebohne geröstet
Äthiopischer Mokka

Dass Vietnam, nach Brasilien das zweitgrößte Anbauland, nicht immer in unserem Bewusstsein fest verankert ist, liegt eventuell daran, dass dort Robusta-Bohnen in großen Mengen produziert werden, die oft nur den Weg in Instantkaffee oder in vakuumverpackten Kaffee finden. Faktoren, die einem Kaffee seinen typischen Grundcharakter verleihen, gibt es viele. Bedeutend sind vor allen Dingen das Klima, die Höhenlage, die Bodenbeschaffenheit und die durchschnittlichen Niederschlagsmengen. So wird es auch verständlich, dass in jedem Anbaugebiet Kaffee seinen ganz spezifischen Charakter bekommt. In Deutschland du anderen Abnehmerländern angekommen, erfolgt die Verarbeitung der rohen Kaffeebohnen entweder in industriellen oder aber in handwerklich betriebenen Kaffeeröstereien, wobei ein Trend zum handwerklich geröstetem Kaffee nicht nur in Deutschland unübersehbar ist. Viele Freunde gepflegten Kaffes lieben und schätzen die Kaffees kleinerer, privater Kaffeeröstereien, weil dort schonender (niedrigere Temperaturen und längere Röstdauer im Vergleich zu industriellen Röstverfahren) geröstet wird. Eine Übersicht von Kaffeeröstereien finden Sie hier: Kaffeerösterei Natürlich spielt neben den Faktoren Sorte und Röstung auch die Art der Zubereitung von Kaffee eine große Rolle auf dem Weg zum individuellen, “perfekten Kaffeeerlebnis”. Die Arten der Zubereitung in Haushalten sind vielfältig geworden: Waren es früher Handfilter, hielt ab Mitte der 1950er Jahre mit der Erfindung der ersten Filterkaffeemaschine “Wigomat” die maschinelle Zubereitung den Einzug in die Haushalte. Heute sind die Methoden der Zubereitung so vielfältig wie nie zuvor. Filterkaffeemaschine, Kaffeevollautomaten, Kaffeepad-Maschinen

 

Kaffeepads für die Kaffeepadmaschine
Kaffeepads für die Kaffeepadmaschine

 

oder Kaffeekapsel-Maschinen – der Verbraucher hat die Wahl. Die Seite Kaffeemaschine Test gibt einen vielfältigen Überblick. Den guten alten Handfilter gibt es natürlich immer noch. Und er hat alte und findet immer wieder neue Freunde. Viel Spaß beim Ausprobieren auf der Suche nach Ihrem ganz speziellen Lieblingskaffee!