Schlagwort-Archiv: Babyschaukeln

Sinnvoll für Ihr Baby – Babyschaukel oder Babywippe

Schon ein Neugeborenes ist im wahrsten Sinn des Wortes ein „sinnliches“ Wesen. Denn es erlebt schon von Geburt an die Umwelt, seinen eigenen kleinen Bereich, mit allen Sinnen. Diese sind, wenn auch ganz und gar nicht ausgereift, doch auf die ganz speziellen Bedürfnisse des Babys ausgerichtet.

Hören und sehen (später kommen andere Sinneseindrücke wie fühlen, riechen und schmecken hinzu), versorgen das Baby von Anfang an mit wichtigen Informationen. Sie helfen ihm, sich in seiner kleinen Welt zu orientieren. Und sie versetzen es in die Lage, mit den Menschen in seiner Umgebung, ohne schon sprechen zu können, in Verbindung zu treten.

Zur frühkindlichen und weiteren Entwicklung Ihres Kindes und alles rund um Schwangerschaft und Geburt liefert http://www.babycenter.de wertvolle Informationen.

Bald will Ihr Baby am Leben teilhaben.

Anfänglich besteht der Tag für ein Baby im Wesentlichen aus Schlafen und gefüttert werden. Je „wacher“ es jedoch wird, je vertrauter ihm Personen seiner Umgebung werden, desto mehr möchte es am Leben teilhaben und neue, spannende Dinge entdecken.
Nehmen Sie Ihr Kleines liebevoll in den Arm, lassen Sie es, wann immer es möglich ist, am Familienleben und an den Gewohnheiten Ihres Alltags teilhaben. Sie machen es glücklich und zufrieden damit!

Tipps zur Babyerstausstattung finden Sie auf Babyerstausstattung-Tipps

Wenn Sie Dinge zu tun haben, die nicht mit einem Baby auf dem Arm nicht erledigen lassen, oder wenn Sie einfach einmal etwas Zeit für sich brauchen und keiner sonst da ist, der Ihnen Ihren kleinen Liebling für einige Zeit abnehmen könnte, vertrauen Sie Ihr Kleines ruhig einer guten Babyschaukel oder Babywippe an.
Hier kann es sich entspannen, ein Nickerchen machen oder angeregt spielen – ganz in Ihrer Nähe.
Babyschaukel oder Babywippe? Hauptsache Ihr Baby ist gut aufgehoben

Für welches Produkt sich auch entscheiden: Sie sollten darauf achten, dass es einige wichtige Voraussetzungen erfüllt: Zum Beispiel, dass eine Liegeposition einstellbar ist und dass das Köpfchen gut gestützt wird. Da Babys den Kopf in den ersten Lebensmonaten noch nicht aus eigener Kraft halten können, sollten sie keinesfalls ohne Unterstützung aufrecht sitzen. Achten Sie auch unbedingt immer darauf, dass die Schaukel oder Wippe nicht irgendwelche Kompromisse in punkto Sicherheit macht. Die Sicherheit Ihres Babys hat die alleroberste Priorität.

In einer guten Babyschaukel oder -wippe ist Ihr Baby für ein Stündchen, anfangs eher kürzer, später auch ein wenig länger) bestens aufgehoben. Gleichzeitig können Sie sicher sein, dass Sie damit viel für das körperliche Wohlbefinden Ihres Babys tun. Manche Schaukeln oder Wippen habe eine entspannende Massage- oder Schaukelfunktion, die individuell eingestellt werden kann. So kann Ihr Baby ruhen oder einschlafen, wenn es müde ist. Wenn es hingegen munter ist, kann es sich angeregt beschäftigen. Dabei tun Babyschaukeln und Babywippen viel für die Entwicklung und Förderung Ihres Kindes. Sie regen, beispielsweise mit integriertem Spielbogen oder Musikfunktion, schon ganz früh behutsam die Sinne an.

Erfahren Sie mehr über Babyschaukeln, Babywippen und erfahrene Hersteller wie Chicco, Fisher-Price, Bright Starts, Hauck und weitere auf Babyschaukel Test